Fahrt voraus in einer grünere und sicherere Zukunft

Middlegate Europe geht voran!

Als Familienunternehmen wissen wir, wie wichtig es ist, die Zukunft unser Kinder zu schützen.

Wir waren das erste Logistikunternehmen in Belgien, das Fahrzeuge mit einer zertifizierten Gas- und Dieselmischung betrieb. Wir sind stets auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, unsere Umweltauswirkungen zu senken.

Unser Engagement für die Gesellschaft findet auch in weiteren Aktionen Ausdruck, darunter der Verbesserung der Bedingungen für Anwohner, Berücksichtigung ihrer Bedenken hinsichtlich Lärmbelastung und Lichtverschmutzung, sowie finanzieller Unterstützung für lokale Junioren- und Senioren Fußballteams.

  • Solaranlagen
  • Mit dem Rad zur Arbeit
  • Volumenauflieger

Sozialpolitik

Wir kennen die Bedürfnisse der Gemeinden, in denen wir tätig sind.

Umweltpolitik

Wir bemühen uns aktiv um die Reduzierung unserer Auswirkungen auf die Umwelt.

Gemeinnützige Arbeit

Förderung gemeinnütziger Zwecke, von denen viele profitieren.

Soziale Verantwortung

Middlegate Europe weiß, dass all unser Tun unmittelbare Auswirkungen auf die örtlichen Gemeinden hat. Wir nehmen die Anliegen von Anwohnern sehr ernst und arbeiten eng mit ihnen zusammen, um zu gewährleisten, dass unsere Arbeit außerhalb akzeptabler „sozialer“ Zeiten auf ein absolutes Mindestmaß beschränkt bleibt.

 

Wo Anwohner begründete Bedenken anmelden, handeln wir:

  • Programme zur Anpflanzung von Bäumen und Sträuchern trugen zur bedeutenden Verringerung von Lärm- und Lichtverschmutzung bei
  • Unser Fahrer sind streng angewiesen, beim frühen Arbeitsbeginn jeglichen Lärm so weit wie möglich zu minimieren
  • Anwohner werden vor der direkten Lichteinstrahlung unserer Sicherheitsbeleuchtung geschützt
  • Finanzielle Unterstützung des Kinderspielplatzes
  • Sponsoring von lokalen und regionalen Sportteams

 

Umweltpolitik

Es ist bekannt, dass der Transportsektor in Europa alleine für 58% aller schädlichen Emissionen (NOx) und 30 % aller CO Luftschadstoffe verantwortlich ist [source www.eea.europa.eu ]

 

Konsumenten fordern ein immer vielfältigeres Angebot an Produkten und Dienstleistungen aus aller Welt. Die Lieferung dieser Güter an die Kunden bedeutet inzwischen, dass alle Produkte im Durchschnitt 1000 km weit transportiert wurden. Unsere Herausforderung auf dem Transportsektor ist die Notwendigkeit der Innovation und der Suche nach Möglichkeiten, unsere Auswirkung auf die Lieferkette zu verringern.

Middlegate bemüht sich um die Senkung der Kohlenstoffemissionen und der Verringerung unserer Auswirkung auf die Natur. So erreichen wir das:

  • Alle Langstreckenfahrzeuge sind Euro5/Euro6-konform
  • Alle Standorte sind mit Solaranlagen mit einer Geamtkapazität von fast 1 MW ausgerüstet
  • Neubauten wie die in Kingston upon Hull sind gemäß öko-Standard BREEAM zertifiziert
  • Die Routenplanung ist auf die Vermeidung von Stadtverkehr optimiert
  • Die Ladelänge wurde durch die Doppelstocktrailer erweitert
  • Die Kapazität von Megatrailern ist 20% höher als die Ladevolumen des Standard-Euroline-Trailers
  • Zur Gewährleistung eines glatten und verlässlichen Betriebs werden alle Fahrzeuge regelmäßig gewartet
  • Wenn möglich Recycling und Schreibwaren aus recyceltem Papier
  • Elektrische Gabelstapler, die von unseren eigenen Solaranlagen aufgeladen werden
  • Wir regen zum Radfahren an und bieten ein Mit-dem-Rad-zur-Arbeit-Programm an

 

 

Förderung gemeinnütziger Zwecke

Jedes Jahr fördern wir verschiedene gemeinnützige und kommunale Organisationen, und unterstützten Mitarbeiter, die sich für verschiedene gemeinnützige Organisationen engagieren. Bislang haben wir die folgenden Organisationen unterstützt:

  • KinderKankerfonds children's cancer charity in Belgium
  • Die Kinderkrebshilfe KinderKankerfonds in Belgien
  • Ice Bucket Challenge for Moto Neuron Disease
  • Brugge Scouts (Jugendclub)
  • Patersdeef Musikfestival
  • Muco.be die die Ursachen von Mukoviszidose erforschen

Nach dem frühen Tod von Charlie Notman im Jahr 2014 wurden außerdem für weitere Krebshilfeorganisationen in Belgien und Großbritannien gespendet.

Unsere Mitarbeiter sammelten Spenden für:

  • Blinde Kriegsveteranen in Großbritannien
  • Help for Heroes Soldatenhilfe
  • Macmillan Cancer Research Krebsforschung
  • Dove House Hospiz
  • Kindernothilfe